Buchen Sie direkt bei uns
Open calendar
Open calendar
Buchen
Kulturangebote

Friedrich Nietzsche, Hermann Hesse, Thomas Mann, Rainer Maria Rilke, Conrad Ferdinand Meyer, Ferdinand Hodler, Richard Wagner, um nur einige zu nennen, kamen "als Reisende ins Engadin und sind als Liebende geblieben. Sie haben Erholung und Heilung, Zerstreuung, knstlerische Impulse, sportliche und alpine Herausforderungen gesucht und gefunden".

Museen in und um St. Moritz

Museen, Schlsser, Kirchen und Galerien:

Ob alte Geschichte oder moderne Kunst: So vielfltig wie die Natur prsentiert sich auch das kulturelle Angebot der Region.

Berry Museum

Das Berry Museum ist dem Kurarzt und Maler Peter Robert Berry (1864-1942) gewidmet und gibt einen vertieften Einblick in sein knstlerisches Schaffen. Umfassende Sammlung von lgemlden, Pastellen und Zeichnungen.
ffnungszeiten: Tglich 10.00 bis 13.00 Uhr und 16.00 bis 19.00 Uhr. Dienstag geschlossen.
Eintritt fr Erwachsene CHF 15.-, Kinder bis 12 Jahre gratis.

Mail: info@berrymuseum.com
URL: http://www.berrymuseum.com

Engadiner Museum

Das im alten Engadinerstil 1905 erbaute Haus gibt einen umfassenden Einblick in die Lebens- und Wohnweise vergangener Zeiten. Die Sammlung beinhaltet Engadiner Stuben und Mobiliar sowie die alte Quellfassung von St. Moritz aus der Bronzezeit.
Offen von Juni bis Oktober & Dezember bis April.
ffnungszeiten: Sommer: Montag bis Freitag 09.30 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr, Sonntag 10.00 bis 12.00 Uhr.
Winter: Montag bis Freitag 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr, Sonntag 10.00 bis 12.00 Uhr.
Eintritt fr Erwachsene CHF 5.-, Kinder CHF 2.50.

Segantini Museum

Das Museum ist dem Maler Giovanni Segantini (1858-1899) gewidmet, der seine letzten Jahre im Engadin verbracht hat. Sein wichtigstes Werk: Alpentriptychon "Werden-Sein-Vergehen".
Offen vom 20. Mai bis 20. Oktober & 10. Dezember bis 20. April.
ffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 bis 12Uhr und 14 bis 18Uhr.
Eintritt Erwachsene CHF 10.-, Studenten CHF 7.-, Kinder CHF 3.-, auf Anfrage werden auch Fhrungen durchgefhrt.

Mail: info@segantini-museum.ch
URL: http://www.segantini-museum.ch

Mili Weber Haus

Das Mili Weber Haus prsentiert das umfassende Lebenswerk der Knstlerin: Bildergeschichten, Gemlde, Skizzen, Studien. Das Schnste sind wohl die Malerein, mit denen Mili Weber Wnde und Decken in eine wunderbare Fabelwelt verwandelt hat.
Besichtigung auf Anfrage.


Frau Carla Paganini: 081 833 42 95
Frau Tina Tesfay: 081 833 31 86
Frau Ottilia Fanti: 081 833 53 55
Frau Marlies Mehli: 081 833 07 77
Frau Gretli Faoro: 081 833 51 69

Nietzsche Haus

"Jetzt bin ich leicht, jetzt fliege ich..."

meinte der Philosoph Friedrich Nietzsche, der von 1881 bis 1888 die Sommermonate in diesem Haus in Sils verbrachte. Zu sehen ist hier eine Ausstellung von Originalschriften, Briefen und Erstausgaben, Nietzsches Bibliothek, Basler Studienzimmer. Zustzlich knnen Sie auf der Insel Chast in Sils-Baselgia den Nietzsche Stein besichtigen.

Jeden Mittwoch findet von 11.00 bis 12.30 Uhr eine fachkundige Fhrung mit einem einstndigen Rundgang durch das Nietzsche Haus statt. Anmeldung erforderlich unter Tel: +41 81 826 52 24. Eine Broschre ber das Nietzsche Haus erhalten Sie beim Verkehrsverein Sils/Engadin.

Eintritt/Person: CHF6,00

Kirchenbesichtigungen im Engadin

- Santa Maria in Pontresina - Fresken aus dem 13. Jahrhundert.
- San Gian bei Celerina - berhmte Kassettendecke aus dem 12. Jahrhundert.
- Sils-Fex - Bergkirche Fex-Crasta mit Fresken aus dem 16. Jahrhundert.
- Die Felsenkapelle der katholischen Dorfkirche von St. Moritz.

Oder setzen Sie sich in Ihr Auto und fahren Sie ber den Ofenpass nach Mstair.
Die Klosterkirche wurde von Karl dem Grossen im 8. Jahrhundert gegründet. Oder die Kirche von Bondo im Bergell oder den Palazzo Salis in Soglio

Hotel Soldanella Via Somplaz 17 CH-7500 St. Moritz Tel. +41(0)81-830 85 00 Tel. +41(0)81-830 85 05 info@hotel-soldanella.ch