Golf / Cresta

Golfplätze im Engadin

Engadin Golf Club
Golfen auf 1700 Meter über Meer in einem atemberaubenden Alpenpanorama und in einem der schönsten Hochtäler – Golfen auf einem historischen Golfplatz – Mitglied sein im ältesten Golfclub der Schweiz: Das ist der Engadin Golf Club.

Der Engadine Golf Club wurde 1893 gegründet und ist damit einer der ältesten Golfclubs der Schweiz. Mit über 1300 Mitgliedern gehört er auch zu einem der grössten Golfclubs der Schweiz und bietet seinen Mitgliedern die einzigartige Möglichkeit auf zwei exzellenten Golfanlagen im Engadin zu spielen: dem 18-Loch-Championship-Platz in Samedan und dem 18-Loch-Championship-Platz in Zuoz-Madulain. Der umfangreiche Turnierkalender bietet zudem für jeden Geschmack das Richtige um sich auch sportlich mit Mitgliedern und Gästen zu messen.

www.engadin-golf.ch

 

St. Moritz Golf Club
Hier wo die Natur eine schöne Landschaft geschaffen hat, erlebt man die schöpferische Freiheit des Golfs. Spiel um Spiel. Und das sind die „holy holes“:
9 Loch Par 3 Executive Golf in St. Moritz-Dorf.

www.stmoritz-golfclub.ch

 

Cresta Run seit 1885

Die Bahn ist ab dem 20.12.19 wieder geöffnet (Wetterbedingt)

Einzigartig auf der Welt und das ultimative Adrenalin-Erlebnis!
Mit Geschwindigkeiten bis zu ca. 140 km/h stürzen sich die Fahrer kopfvoran auf Skeleton-Schlitten den Eiskanal hinunter.
Täglich Trainings oder Rennen; seit 1885.

Wichtigste Rennen:
Curzon Cup (Junction), Morgan Cup (Top), Brabazon Trophy (Top) Grand National (Top)

Der St. Moritz Tobogganing Club ist der älteste Wintersport Club der Welt und feierte im 2010 sein 125-jähriges Jubiläum.

www.cresta-run.com