Winter

Skiparadies

St. Moritz – Corviglia, Corvatsch, Diavolezza, Furtschellas, Lagalb stehen für atemberaubende und unvergessliche Skierlebnisse. 60 moderne Transportanlagen verheissen 350 km schneesichere Abfahrten (1800 – 3300 m.ü.M.). Von den bekannten grossen Gebieten, die fast alles bieten, bis zu den kleineren, familiären Dorf-Skiliften finden Sie in der grössten Schneesportregion der Schweiz alles. Zahlreiche Panoramarestaurants, Skihütten und Schneebars locken mit Ambiente und beschwingtem Aprés-Ski-Spass.

 

Pferderennen auf dem zugefrorenen St. Moritzer See

An den Sonntagen vom 02./9./16. Februar 2020 finden traditionsgemäss die Internationalen Pferderennen von St. Moritz auf dem gefrorenen St. Moritzersee statt. Eben zum weit über die Landesgrenzen bekannten und modern ausgerichteten White Turf. Seit 1907 in bewährter Tradition organisiert, hat der White Turf auch im 2020 viel Spektakuläres zu bieten. WHITE TURF ist die Faszination der edlen Vollblutpferde aus ganz Europa, die mit internationalen Jockeys in den Farben erstklassiger Rennställe über die flachste Rennbahn der Welt stieben. WHITE TURF ist hochstehender Sport mit dem bedeutendsten Rennen des Winters.

www.whiteturf.ch

 

Snowpolo St. Moritz

Das attraktive internationale Poloturnier wird wieder vom 24.Januar bis 26.Januar 2020 ausgetragen und verspricht wiederum ein Spektakel der Sonderklasse zu werden. Das weltweit prestigeträchtigste Poloturnier auf Schnee hat seit den Anfängen vor 33 Jahren eine Bedeutung und ein Ansehen erlangt, welches Jahr für Jahr die besten Polospieler der Welt anlockt und mittlerweile über 12000 Zuschauer begeistert.

www.snowpolo-st.moritz.ch

 

Wandern im Winter

Selbstverständlich, wenn im Engadin alles tief verschneit ist, kehrt eine noch tiefere und reinere Ruhe in unser Tal ein. Das merken Sie spätestens, wenn Sie jeden Ihrer Schritte als lautes „Schneeknirschen“ empfinden: Auf bis zu 150 km gepflegten Winterwanderwegen glauben sich Spaziergänger in ein Märchen versetzt.

 

Langlauf

Im Tal von St. Moritz gibt es ein Loipennetz von insgesamt über 180 km Länge. Das Gebiet erstreckt sich dabei von Maloja – Sils – Silvaplana über St. Moritz bis hin nach Zuoz. Dazu kommt noch das Gebiet nach Pontresina und hoch zum Bernina-Pass.

Die meisten Loipen sind in Skating Technik und in klassischer Technik ausgeführt. In St. Moritz Bad und in Pontresina gibt es Nachtloipen. Die Rennloipe von St. Moritz beginnt in St. Moritz Bad und führt dann nach Pontresina.

Skimarathon
Alljährlich am zweiten März-Sonntag findet der Engadin-Skimarathon in St. Moritz statt. Hierbei wird eine 42 Kilometer lange Marathonstrecke von Maloja nach Zuoz ausgetragen. An dem Volkslauf nehmen heutzutage über 13.000 Läufer teil.

 

Olympia Bobbahn

Der Olympia Bob Run St. Moritz/Celerina ist die einzig verbliebene Natureisbobbahn der Welt. Nicht nur die Bauweise aus – ausschliesslich – Schnee und Wasser, auch ihre Geschichte ist einzigartig. Zahlreiche Europa- und Weltmeisterschaften sowie 2 olympische Wettkämpfe sind auf der Bobbahn von St. Moritz nach Celerina entschieden worden.

Die Bobbahn wurde in der langjährigen Geschichte auch von anderen Sportarten als Austragungsort entdeckt. Alljährlich messen sich Athleten aus dem Bobbahnskeleton und Rennrodeln auf der Bahn. Als Exklusivität dürfen das alljährlich stattfindende Hornschlittenrennen und das Bobrun Skating angefügt werden.

Bob-Gästefahrt

Erleben Sie ein Abenteuer der besonderen Art: Unternehmen Sie eine Bob-Gästefahrt auf dem 1612 m langen Eiskanal von St. Moritz nach Celerina. Unsere Taxisponsoren ermöglichen es uns, nur modernste und sicherste Viererbobs zum Einsatz zu bringen. Ihr Schlitten wird pilotiert von einem erfahrenen Bobpiloten und begleitet von einem Bremser. Auf den Positionen 2 und 3 fahren unsere Taxigäste mit.
Eine Schule für Anfänger wird ebenfalls angeboten.

Bob-Taxifahrten für Gäste auf Voranmeldung
Tel. +41 (0)81 830 02 00

Bob Sekretariat
Tel. +41 (0)81 830 02 00
Fax +41 (0)81 830 02 02
www.olympia-bobrun.ch